Störungen im ESTW

  • ESTW sim sind wirklich geniale Simulationen. Was ich nur etwas schade finde: Die Störungen beziehen sich im Wesentlichen derzeit auf Achszähl- und Signalstörungen
    (in Lindau besonders häufig auf Signal 772/773-warum?).
    In einem Stellwerk gibt´s aber doch auch besonders häufig Störungen an Bahnübergängen, an Weichen;
    Züge bleiben liegen...
    Kann man da etwas machen bei den nächsten Simulationen?


    Danke für die Antworten!
    Martin

  • Zur Zeit gibt es im Programm Störungen an Signalen, Achszählern und Zeitüberschreitungen am BÜ. Nach und nach werden weitere Fehlermöglichkeiten im Programm implementiert. Diese werden dann in neuen Simulationen oder Updates zur Verfügung stehen. Dass die Signale 772/773 am häufigsten Störung melden, liegt daran, dass sie am Anfang einer Abfrageliste stehen und daher eher aktiviert werden. Dieses wird aber auch verbessert werden.


    Tom Bauer

  • Interessant wäre vielleicht auch die Möglichkeit, gleich zu Programmstart das aktuelle Wetter einzustellen.


    Daraus könnte man dann bestimmte Störungen oder Störhäufigkeiten ableiten, wie z.B.


    - Achszählstörungen (große Hitze)
    - Weichenstörungen (Schnee und Eis)
    - Fahrleitungsstörungen (Sturm)


    u.ä.


    Das ganze dann auch mit Auswirkungen auf die Verspätung der zulaufenden Züge.


    Gruss


    ESTWsim

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!