Hp und Vr an einem Mast

  • Hallo Forum,


    vor kurzem konnte ich im Bahnhof Mannheim-Waldhof folgendes beobachten: Ein ZSig zeigt Hp1+Zs3 "13", aber das Vorsignal am gleichen Mast ist erloschen (auch kein Kennlicht). Ist das eine Störung des Vorsignals gewesen oder muss ein abgeschaltetes Vorsignal nicht mit Kennlicht versehen werden?


    Vielen Dank im Vorraus


    frubi

  • Moin Moin!


    Im dargestellten Fall lag keine Störung vor; das betroffene Vorsignal am Mast wurde für den eingestellten Fahrweg nicht benötigt - es ist dann gem. Signalbuch dunkel geschaltet. Ein Kennlicht wird i. d. R. nur bei alleinstehenden Vorsignalen gezeigt.


    Der Triebfahrzeugführer kann sich auf das fahrtzeigende Hauptsignal verlassen, da die Stellwerksanlage die (evtl. nötige) Funktion des Vorsignals am gleichen Mast überwacht und bei einer Störung den Hauptsignalfahrtbegriff nicht anschaltet.


    Wolfgang

    "Wer nicht hören will, muss fühlen; wer nicht wissen oder nicht denken will, der muss glauben..." - Volker Pispers

  • Soetwas kan man auch hier im Sim beobachten,


    in 4.6 - Buchloe
    Dort ist es beim Esig (was in Rihtung Kempten nur Blocksignal ist) Biessenhofen so
    Bei einfahrt Nach gleis 1/2 (richtung Marktoberdorf)
    is das Vorsignal am Esig Aktiv
    Bei Fahrt Richtung Kempten dagegen ist das Vsig Dunkel, da Kein signal vorhanen ist dass es Vorsignalisieren Könnte

  • Quote

    Original von Rauschwälder
    Der Triebfahrzeugführer kann sich auf das fahrtzeigende Hauptsignal verlassen, da die Stellwerksanlage die (evtl. nötige) Funktion des Vorsignals am gleichen Mast überwacht und bei einer Störung den Hauptsignalfahrtbegriff nicht anschaltet.


    Und selbst wenn das aus welchen Gründen auch immer passieren würde, gäbe es immer noch den 1000 Hz-Magneten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!